Golden Ace – Die Magier

Veranstalter: Hunte & Köster GbR

Ort: Libeskind Auditorium

Die Magier und Hypnotiseure Golden Ace gehören derzeit zu den erfolgreichsten Newcomern der Branche. Nach ihrer letzten restlos ausverkauften Deutschlandtournee kehren die beiden Künstler mit einem neuen Programm zurück und werden in den größten Theatern von 100 verschiedenen Städten auftreten.

Die Show mit dem Titel "Meister der Magie" präsentiert die Vielseitigkeit der beiden Ausnahmekünstler, die sich bewusst nicht nur auf einen spezifischen Bereich der Magiebeschränken. Die Aufführung verspricht eine faszinierende Reise durch alle beliebten Bereiche der Magie, wobei das Golden Ace den fast vergessenen Charme der klassischen Magie und die atemberaubenden Illusionen der modernen Zauberkunst zu kombinieren versteht.

Die Magier und Hypnotiseure beeindrucken nicht nur durch ihre visuellen Effekte,sondern auch durch ihre Fähigkeit, freiwillige Zuschauer in einen hypnotischen Schlaf zuversetzen und dabei die erstaunlichen Fähigkeiten des Unterbewusstseins zu enthüllen.

Die Aufführung bietet jedoch nicht nur spektakuläre Magie, sondern auch eine Prisecharmanten Humor. Die Künstler geben den Besuchern die Gelegenheit, mehr über Körpersprache zu erfahren, indem sie die Gedanken ihrer Gäste lesen und ihnenmühelos Informationen entlocken.

Die Zuschauer werden in eine Welt entführt, in der das Staunen noch lebendig ist. Indieser Welt scheint die Zeit still zu stehen, während die Magier scheinbar heimlich am Rad der Zeit drehen. Ein Erlebnis, das die Grenzen zwischen Realität und Illusionverschwimmen lässt und die Zuschauer mit einer tiefen Faszination zurücklässt.

_________________

Sie möchten vor dem Event ein Essen genießen?

Gegen Vorlage Ihres Tickets für die Veranstaltung im Leuphana Zentralgebäude erhalten Sie 10% Rabatt im Restaurant die Schnecke.

Tischreservierung unter: 04131 75 99 10

Restaurant "Die Schnecke" im Best Western Plus Residenzhotel Lüneburg

 

Best Western Plus Residenzhotel Lüneburg

Munstermannskamp 10

21335 Lüneburg

Zurück